ICE HOCKEY - DEL, RB Muenchen, training

Grant Lewis verstärkt die Black Wings

Die LIWEST Black Wings sind kurz vor der Hälfte der ersten Meisterschaftsphase noch einmal am Transfermarkt tätig geworden und haben den US Verteidiger Grant Lewis verpflichtet. Der Neuzugang wird bereits morgen in Oberösterreich erwartet.

Bevor das Team von Trainer Rob Daum morgen zum Auswärtsspiel nach Innsbruck aufbricht haben die LIWEST Black Wings noch eine Kaderverstärkung verpflichtet. Der 30-jährige US Amerikaner Grant Lewis wird die Linzer für den Rest der Saison verstärken, ist allerdings in Tirol noch nicht mit an Board. Der Abwehrspieler wird morgen Nachmittag in Linz landen.

Die Oberösterreicher hatten bereits während des Sommers langen und intensiven Kontakt mit Lewis, der in der letzten Saison für Red Bull München aktiv war, sich allerdings frühzeitig verletzte und danach lange ausfiel. Während der Play Offs schüttelte Lewis zwar seine Verletzung wieder ab, konnte aber von den Münchnern nach deren unerwartetem Out nicht mehr eingesetzt werden.

Für die EBEL Spielzeit 2015/16 war Lewis in Verhandlungen mit den Linzern, wollte aber im Sommer noch abwarten, ob er einen Vertrag in der DEL ergattern würde. Das war nicht der Fall, ebenso kam Lewis bei keinem weiteren Verein unter. Zuletzt war der US Amerikaner auch innerhalb der EBEL wieder ein Thema, entschied sich nun aber für das Angebot der LIWEST Black Wings.

Lewis ist ein großgewachsener und physisch starker Spieler, der über einen guten ersten Pass verfügt und dank der Erfahrung in NHL, AHL, KHL und DEL auch ein routiniertes Stellungsspiel aufs Eis bringt. Der Amerikaner wurde im Jahr 2004 als Nummer 40 in der zweiten Runde des NHL Drafts von den Atlanta Thrashers gezogen.

„Wir wissen, dass der Zeitpunkt der Verpflichtung von Grant Lewis überraschend kommt“, sagt Manager Christian Perthaler. „Wir haben die ersten 20 Runden intensiv analysiert und uns entschlossen, noch einmal aktiv zu werden und die Defensive zu verstärken. Grant Lewis hat sich in den letzten Monaten fit gehalten und wird noch diese Woche voll ins Mannschaftstraining einsteigen. Er wird sicher etwas Zeit benötigen, um sich in unserem Spielsystem zurecht zu finden, wir erwarten aber, dass er unserem Team weiterhelfen kann.“

Weil durch die Verpflichtung von Grant Lews das Linzer Punktekonto gemäß geltender Punkteregel der EBEL überschritten wird haben sich die LIWEST Black Wings entschieden, Daniel Mitterdorfer nach Anmeldung von Lewis vom Kaderblatt zu streichen. Der Verteidiger wird allerdings weiterhin Teil der Mannschaft sein und auch im Training der Linzer am Eis stehen. Ziel ist es, den 26-jährigen Verteidiger dabei zu unterstützen, möglichst schnell einen neuen Verein zu finden. Sein Management hat die Suche bereits aufgenommen, die LIWEST Black Wings werden ebenfalls unterstützend tätig werden.

(Foto: GEPA/Red Bull München)